HILFE UND AKTIONEN

Wir wollen kranken, behinderten oder sonstig benachteiligten Kindern und deren Familien zu einer Verbesserung ihrer Lebenssituation verhelfen.

Dazu können sich Familien, die die nötigen Mittel, z. Bsp. für Therapien, Operationen oder sonstige Hilfsmaßnahmen, nicht aufbringen können mit uns in Verbindung setzen.

Wir besprechen dann mit Ihnen ob und wie wir möglicherweise helfen können.

Wenn wir von der Bedürftigkeit überzeugt sind, werden wir gezielt für dieses Kind um Spenden werben.

Adrian Paul geht es nach der Helmtherapie schon deutlich besser, Familie P.  bedankt sich

Vielen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung im letzten Jahr. Unserem Sohn Adrian konnte dank Ihrer Hilfe die gewünschte Behandlung ermöglicht werden. Er hat sich prächtig entwickelt, kann sehr selbstsicher laufen und beginnt langsam zu sprechen. Dank Ihnen konnte ihm eine Operation oder gar Folgeschäden in der Zukunft erspart werden.
 

Unterstützung der Helmtherapie für Adrian Paul

Das jüngste Kind der Familie P. aus Enzweihingen kam im Mai 2015 mit einer Schädelasymetrie zur Welt. Die von der Krankenkasse finanzierten funktionellen Maßnahmen waren hinsichtlich der Kopfform ohne Erfolg. Daher unterstützen wir die Familie mit 500 € an den Gesamtkosten von ca. 1.600 € für die nun begonnene Helmtherapie.